Neuheitenvorstellung Totem Acoustics, Soulution, MIT Kabel 9.11.19

VonRobert Clemens Czesany

Neuheitenvorstellung Totem Acoustics, Soulution, MIT Kabel 9.11.19

Am Samstag den 9.11 präsentieren wir ihnen folgende Produktneuvorstellungen:

Von 10 bis 16 Uhr können sie sich von der Qualität dieser Hifi-Kette überzeugen

Soulution  330 Vollverstärker

Ein vollwertiger Vorverstärker sowie ein kompromissloser Endverstärker beide mit Referenz-Qualitäten vereint in einem Gehäuse. Optional stehen eine erstklassige Phono-Stufe und ein exquisiert D/A-Wandler zur Verfügung. So verstehen wir das Konzept Vollverstärker.

Geniessen Sie die Reinheit und Kraft welche diese «Musikmaschine» zu entfalten vermag.

Philosophie
Die meisten Vollverstärker kombinieren die Funktionen der Laut­stärke­regelung, Quellen­wahl und Ver­stärkung in einem «kombinierten» Konzept. Dies gilt nicht für den soulution 330 Voll­verstärker. Dieser verfügt über einen voll­wertigen Vor­ver­stärker sowie einen kompromiss­losen End­verstärker. Vereint in einem Gehäuse wird daraus ein soulution Voll­verstärker, wahrlich ein voller Verstärker.

Layout
Der Audio­bereich des Voll­verstärkers 330 ist physisch vom Netz­teil und den digitalen Schalt­kreisen getrennt. Der End­ver­stärker sowie die zugehörigen Netzteile wurde in Doppel-Mono-Layout ausgeführt. Der linke und rechte Audio-Kanal verfügt jeweils über eigene, identische Platinen. (Kanal­trennung von 105 dB) Grund­vor­aussetzung für ein drei­dimensionales räumliches Klang­bild.

Leistungsverstärker
Für den Leistungs­verstärker verwenden wir eine Schaltung welche auf der Technologie der Serie 5 Verstärker basiert. Kern bildet ein neu­artiger Spannungs­verstärker ohne Spannungs­rückführung auf den Eingang. Die Strom­ver­stärkung erfolgt in drei Stufen, wobei jede Stufe einen sehr kleinen und damit beinahe linearen Arbeits­bereich nutzt. Der hohe Class A Betrieb ergänzt durch mehr als 160’000 µFarad Speicher­kapazität der Kondensatoren führt zu einer beinahe unbegrenzten Impuls­wiedergabe.

Netzteil
Insgesamt 6 Netzteile – für den jeweiligen Schaltungs­teil optimiert – versorgen den 330 Vollverstärker. Vier moderne switched-mode Power­netz­teile mit insgesamt 1’200VA ergänzt durch High­Performance Filterung versorgen die Audio­schaltungen des Verstärkers in audiophiler Qualität.

Lautstärkeregelung
Die Lautstärkeregelung erfolgt kanalgetrennt in 90 Stufen mit 1 dB Schritten. Die Regelung erfolgt mittels hoch präziser, relais-geschalteter Metallfolien-Wider­stände. Wie alle soulution Vor- und Vollverstärker verfügt auch der 330 über einen parallelen Regel­weg welcher nur aktiviert wird währendem Sie die Laut­stärke regeln. Die Laut­stärke wird mit einem Programmable-Gain-Amplifier (PGA) geräuschfrei angepasst. Sobald die neue Laut­stärke ein­ge­stellt ist, wird wieder auf den klanglich hoch­wertigen Signal­pfad mit den hoch­präzisen Metall­folien­widerständen umgeschaltet.

Theater-Mode
Der Theater-Mode erlaubt Ihnen den Voll­verstärker 330 optimal auf ein Audio/Video-System anzupassen. Im Theater-Mode wird das Eingangs­signal ohne Laut­stärke-Regelung oder Balance-Anpassung an den End­verstärker-Bereich weitergereicht.

Bedienung
Die Bedienung des 330 Voll­verstärkers erfolgt über die drei Tasten und den Dreh­knopf auf der Front. Zahlreiche Zusatz­funktionen erlauben eine Optimierung der gesamten HiFi-Anlage und eine optimale Abstimmung der verschiedenen Komponenten aufeinander.

soulution 330 1802 006 - Neuheitenvorstellung Totem Acoustics, Soulution, MIT Kabel 9.11.19

Verkabelung von MIT Cables

Der größte Irrtum in High End ist die Mär vom Kabelklang. Viele glauben Kabel transportieren “mehr” oder “weniger” Details, lösen “besser” oder “schlechter” auf. Glauben versetzt zwar Berge, hilft aber nicht immer weiter. Wie soll ein Kabel mehr Informationen “finden”, Details “aufspüren”? Kabel machen Fehler! Und die beruhen auf Material- und Fertigungs-Qualität und vor allem auf der eigenen Resonanzfrequenz des Kabels. Sicher: Es gibt Kabel, die bestimmte Frequenzen mehr oder weniger betonen und damit heller oder dunkler spielen. Heller heißt aber nicht mehr Auflösung, sondern fehlende Informationen in mittleren und tieferen Lagen. Daher auch die oft großen Unterschiede der so vielen – teils exotischen – Kabelkonstruktionen. Kabel holen keine zusätzlichen Information aus den Aufnahmen – wie denn auch? Kabel verdecken Informationen – die einen mehr, die anderen weniger. Letztendlich gibt es kein “fehlerfreies” Kabel mit herkömmlicher Konstruktion, das nur auf Material und Geometrie beruht. Das hat MIT bereits vor mehr als 30 Jahren erkannt und baut Verbindungen mit Netzwerken, die zusätzliche Resonanzfrequenzen simulieren und die Fehler ausgleichen. Am Ende entsteht ein Kabel nicht mit “mehr” Informationen, sondern ein Kabel ohne Fehler und ohne “fehlende” Informationen.

Wir sind fest davon überzeugt, dass es ohne MIT Kabeln gar nicht wert ist Lautsprecher oder Verstärker zu beurteilen. Zu groß sind die Klangverfärbungen der Kabel um die wahre Qualität der Komponenten zu hören!

Totem Fire V2 Kompaktlautsprecher

Mit etlichen optimierungs Massnahmen an den Treibern ist es Totem Acoustic gelungen die renomierte Topserie signigikant zu verbessern. Wie bei allen Modellen der Element Serie arbeitet diese ohne Frequenzweiche- und daher Filterlos in die Mitten- und Bass- Chassis. Beim Hochtöner ist, als Schutz, ein Filter 1. Ordnung verbaut. Dadurch spielt die Fire nahezu Verfärbungsfrei, äusserst Phasenrichtig und mit extrem präzisem Timing. Ein absoluter akustisches Leckerbissen. Die Chassis sind nicht gegossen, sondern präzise, von Hand gefertigt! Die einzigartige Form hat keine parallen Wände, was stehenden Wellen vorbeugt. Das sündhaft teure Borosilicate Material ist für eine optimale Dämmung bei praktisch null Platzverlust im Gehüseinnere aufgespritzt. Dadurch können die Lautsprecher gegenüber Mitbewerbern auch so klein ausfallen. Eine höchstwertige versilberte Innenverdrahtung, platin legierte WBT Terminals und der Bassreflexport ist aus gefrästem Aluminimzeugen von ausserordentlicher Qualität bis ins kleinste Detail. 100% Handmade.

element fire v2 hero black1x - Neuheitenvorstellung Totem Acoustics, Soulution, MIT Kabel 9.11.19

Über den Autor

Robert Clemens Czesany administrator

Schreibe eine Antwort

Diese Webseite benutzt Cookies um ihnen die beste Benutzererfahrung zu bieten und sammelt Daten zu Werbezwecken Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen